Der Verein » Die Gesellschaft  

Aber schon beim zweiten Mal war alles besser: Doppelter Platz, größere Bühne, mehr Bierstände, mehr Helfer und noch mehr Zuschauer - und das bei Eiseskälte. Die Seniorensitzung wurde in der Zwischenzeit auch zu einem festen Bestandteil unserer Gesellschaft. Die Stimmung bei dieser Sitzung ist so gut, dass uns die dort auftretenden Redner und Sänger immer wieder bestätigen, dass die Zuschauer noch lange nicht zum alten Eisen gehören.
Auch für die laufende Session ist eine Neuerung geplant: Der Bürgerfrühschoppen in der Schützenhalle Hubertusstraße. Hier wollen wir am 30.01.2000 ab 11.11Uhr einen fröhlichen Frühschoppen mit zahlreichen karnevalistischen Darbietungen veranstalten. Allen voran das Kölner Dreigestirn, das uns die Ehre seines Besuches erweisen wird. Die Einnahmen aus dieser Veranstaltung werden karitativen Einrichtungen in Flittard zufließen. Wir hoffen, dass uns die Flittarder Bevölkerung nach Kräften unterstützen wird.
Bei allen Veranstaltungen der Gesellschaft wollen wir die Jugend nicht vergessen. Für diese Altersgruppe werden wir im Jahre 2001 eine Jugendveranstaltung unter Beteiligung der Jugendlichen ganz nach deren Geschmack ins Leben rufen.