Flittarder Karnevalsgesellschaft von 1934 e.V.



Startseite » News  
GEÄNDERTE ANFANGSZEIT !!! von Henry (14.11.2017)
NUR NOCH WENIGE KARTEN !!! von Henry (14.11.2017)
"Absage Bürgerfrühschoppen ... von Henry (02.07.2017)
Bildergalerie aktualisiert!! von Henry (22.06.2017)
Burgfest Narrenburg, ABSAGE !! von Henry (28.04.2017)

News Milieusitzung

plötzlich wurde es im Saal dunkel, ein blaues Licht brachte eine Atmosphäre, die an Nacht erinnert. Der Vorhang vor der Bühne wurde entfernt und Eisnebel machte sich wie Wasser auf dem Bühnenboden breit, während Nebelwolken den Bühnenbereich einhüllten. Langsam gab der Nebel die Masten des Piratenschiffes frei untermalt von Klängen aus "Fluch der Karibik". In diesem gespestisch anmutenden Geschehen marschierte, nein schlich sich unser Elferrat als Piraten verkleidet durch das Publikum und verteilte Golddukaten bevor das Schiff auf der Bühne geentert wurde.
So begann die Milieusitzung 2011. Ein Feuerwerk der guten Laune mit Spitzenkräften aus dem Fasteleer schloss sich nahtlos daran an.
An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an unser toll kostümiertes Publikum. Kochte bei den Musikdarbietungen die Stimmung geradezu über und man tanzte auf Tischen und Stühlen, so war es bei den Rededarbietungen mucksmäuschenstill im Saal und man konnte die berühmte Stecknadel fallen hören.
Kompliment!!
Den Anfang machte in diesem Jahr unser Tanzcorps "Echte Fründe" in großer und kleiner Formation. Es ist schon toll zu sehen, mit welcher Freude und Begeisterung Tanz und Akrobatik auf der Bühne geboten wird. Wenn die Mariechen fliegen bleibt einem der Atem stehen und man hat Angst, dass die Mädchen sich nicht an der Saaldecke den Kopf stoßen.
Anschließend sorgten Willibert Pauels "Der Bergische Jung", die Domstürmer, der Tuppes vum Land und die Fidelen Kölsche für Hochstimmung bis zur Pause.
Danach ging es Schlag auf Schlag weiter mit den Bläck Fööss, Wolfgang Reich, den "Rabaue", Fred van Halen mit Aki und den Swinging Fanfares.
Im Anschluss an die Sitzung gab es, wie jedes Jahr, eine After-Sitzungsparty im Foyer. Es wird gemunkelt, dass der Letzte erst so gegen 02:30 Uhr nach Hause gegangen ist.
Auf Wiedersehen im Jahr 2012!
| Henry am 19.02.2011 - 12:20:26 Uhr |



News Benefiz-Bürger-Frühschoppen 2011

der Saal in der Gaststätte "Zur Linde" in Köln-Flittard platzte förmlich aus allen Nähten. Die Flittarder KG hatte einmal wieder zum Bürgerfrühschoppen geladen. Von Nah und Fern kamen die Jecken um dieses einmalig tolle Event mit zu erleben.
Alle auftretenden Künstler stellten sich in den Dienst der Guten Sache, denn der Erlös dieser Veranstaltung diente wie immer mit zur Finanzierung des Seniorenkarnevals in Flittard. Alle waren sie gekommen um dabei zu sein.
Von Prinzengarde über Blaue Funken und Nippeser Bürgerwehr bis hin zu Fidelen Fordlern, Müllemer Junge, Große Müllemer, Große Braunsfelder, Isenburger, Naaksühle, Fidele Jonge, Kläävbotze, Spielvereinigung Flittard, MGV Flittard, Brav Jonge, Schützenbruderschaft Köln-Flittard, Moni´s Gruppe, Gartenbauverein an den Büschen, IG Flittarder Sonntagszug, Frauengemeinschaft, Freiwillige Feuerwehr Flittard, Bürgerverein Flittard, Löstige Höhenhuuser........um nur einige zu nennen.
Gab es doch, wie immer, ein Nonstop Programm von 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Die Stimmung war nicht zu überbieten. Es wurde auf Tischen und Stühlen getanzt und das bei zivilen Preisen für Essen und Trinken und für nur 10,-- € Eintritt!
Aufgetreten sind: Schülerdreigestirn der Grundschule Flittard, Kindertanzcorps "Echte Fründe" der Flittarder KG von 1934 e.V, Kölsche Adler, Null221, Altreucher, unsere Ehrenmusikgruppe De Vajabunde, Der Prinz Karneval von Leverkusen mit Gefolge und Festausschuss Leverkusener Karneval, Cat Ballou, Kölschraum, Kläävbotze, Die Joker und Papalapap.
Herzlichen Dank an Heidi und Ralf für die tolle Saaldekoration und das große Engagement. Danke auch an Benny und Martin für den Guten Ton und an unseren Ehrenmusikus Helmut Hergarten für die musikalische Begleitung des Tages.
Bis zum nächsten Jahr!
(Bilder folgen)
| Henry am 01.02.2011 - 19:59:59 Uhr |



News Prunk- und Kostümsitzung 2011

In der restlos ausverkauften Stadthalle, dem "Mülheimer Gürzenich" fand bei einer super Stimmung unsere diesjährige Prunk- und Kostümsitzung statt.
Gleich zu Anfang gab es den ersten Höhepunkt. Eine Lasershow der superlative zu den Klängen der Trompete von Lutz Kniep zog alle in den Bann und führte zu Beifallsstürmen. es folgte, begleitet von den Plaggeköpp das frisch proklamierte Kölner Dreigestirn, welches bei uns die erste Sitzung nach der Proklamation am Tage zuvor besuchte. Dann ging es Schlag auf Schlag weiter mit De Wanderer, Ne Bergische Jung, Unser Tanzcorps "Echte Fründe" in Großer und Kleiner Ausführung (es standen 61 aktive Tänzer auf der Bühne), Ne Hausmann, Räuber, Brings, Dä Kölsche Schutzmann Jupp Mendt und zum Schluss Quer Beat. Ja, wir hatten etwas zu "Beaten"!
Spontan holte unser Präsident zum Auftritt vom Kölschen Schutzmann alle anwesenden Präsidenten und Würdenträger auf die Bühne um so einem großen Karnevalisten eine Ehre zu erweisen und für viele Jahre Frohsinn zu danken.
Nach der Sitzung wurde, wie jedes Jahr zu Live Musik im Foyer noch bis weit nach Mitternacht tüchtig gefeiert. Man munkelt, dass einige erst am frühen Morgen zu Hause gewesen sind....!
| Henry am 26.01.2011 - 19:04:57 Uhr |



News Mettwochsnohmeddagsfastelovendskaffeeklatsch

eigentlich war es so, wie immer.....!? eben, aber nicht so ganz.
Wann sieht man schon einmal unseren Elferrat mit Stippeföttchen tanzen? Das alleine war schon ein Highlight an diesem Nachmittag welches sich nahtlos in die anderen Programmpunkte einreihte die da waren: Schülerdreigestirn der Grundschule Flittard (Feldrain), Markus Homburg, Kindertanzcorps "Echte Fründe", Ein Pfundskerl, Knubbelefuz un Schmalbedach und die Altreucher.
Mit dem Superservice der kath. Frauengemeinschaft und den helfenden Händen an der Theke so wie einem bestens aufgelegten Publikum erlebten einmal mehr alle wieder einen herrlich karnevalistischen Tag.
| Henry am 26.01.2011 - 18:49:12 Uhr |



News Weihnachtsfeier 2010

Trotz starkem Schneefall fanden sich noch zahlreiche Mutige in der Narrenburg ein, um unserer alljährlichen Weihnachtsfeier bei zu wohnen.
Natürlich ließ es sich auch in diesem Jahr der Nikolaus nicht nehmen, unsere Kinder zu beschenken. Es war ein harmonischer Nachmittag bei gespendetem Kaffee, Kakao und Kuchen.
Einige Bilder findet ihr wie immer in unserer Galerie. Viel spaß beim stöbern.
| Henry am 05.12.2010 - 19:24:45 Uhr |



Seiten (21): ... 14 15 16 [17] 18 19 20 ...